DJK Zuzenhausen 1958 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start DJK Sport News Spielbericht KW 43

Spielbericht KW 43

Drucken PDF

Die Erste scheitert knapp - Die Dritte weiterhin in Bestform

Die Erste der DJK Zuzenhausen hatte am Montag letzter Woche ein Heimspiel gegen die TTG Neckarbischofsheim IV. Es war ein Start nach Maß. Alle drei Anfangsdoppel wurden gewonnen und man ging mit 3:0 in Führung. So konnte es weitergehen. Das vordere Paarkreuz konnte anfangs leider nicht punkten und die Gäste konnten auf 3:2 verkürzen. In der Mitte holte man dann zwei weitere Punkte und zog auf 5:2 davon. In heftigen 5-Satz-Kämpfen bot man sich spannende Spiele. Davon konnten leider nur noch zwei Einzel von den DJK'lern gewonnen werden. Vor allem das vordere und hintere Paarkreuz der Neckarbischofsheimer war an diesem Abend am Ende dann doch zu stark. Beim Stand von 7:5 für Zuzenhausen war dann die Siegeszug der DJK beendet. Neckarbischofsheim gewann die letzten drei Einzel und am Ende auch das abschließende Doppel. Nach fast dreieinhalb Stunden verließen die Gäste schließlich als Sieger die Halle. Die TTG Neckarbischofsheim IV übernahm mit diesem Sieg die Tabellenführung in der Kreisliga und unsere erste Mannschaft rutschte auf den dritten Tabellenplatz ab. Punktesammler an diesem spannenden Abend waren neben den Doppeln Andreas Schlesinger/ Marcus Gaa, Martin Schwind/ Alexander Düwel und Heiko Werner/ Horst Ludwig in den Einzeln Heiko Werner (2), Horst Ludwig und Marcus Gaa. In diesem äußerst spannenden Spiel standen am Ende verblüffende Ergebnisse auf dem Spielbericht: mit 613:608 Punkten gewann die DJK mehr einzelne Punkte und am Ende unterlag man mit lediglich einem Satz Unterschied – nämlich 33:34 Sätzen. Denkbar knapp!

Freitag vergangener Woche gab es dann gleich zwei Heimspiele in der Häuselgrundhalle. Die dritte Herrenmannschaft hatte den TTC Tiefenbach II zu Gast. Es war ein ausgeglichener Start bei dem es lediglich Hans Schlesinger und Ernst Schmidt gelang ihr Doppel zu gewinnen. Im weiteren Verlauf der Begegnung liefen die DJK-Herren zu ihrer bisher gewohnten Bestform auf. Sie kontrollierten das Spiel und gewannen ein Einzel nach dem anderen. Vor allem Ernst Schmidt konnte alle seine drei Einzel für sich entscheiden. Den Tiefenbachern gelang nur noch ein weiterer Punktgewinn bevor es am Ende 8:3 für die DJK Zuzenhausen III lautete. Hans Schlesinger (2), Hans Geiser (2) und Ernst Schmidt (3) punkteten an diesem Abend in ihren Einzeln. Mit inzwischen 10:0 Punkten setzt sich die Dritte weiterhin an der Tabellenspitze fest.

Am gleichen Abend hatten die Damen in der Verbandsliga ihr erstes Heimspiel in der Häuselgrundhalle. Aus den bisherigen Spielen konnte man leider noch keinen Punktgewinn verzeichnen. Dies sollte sich eigentlich an diesem Abend ändern, doch mit den Damen des TSV Sandhofen kam ein starker Gegner. Sie sind am Ende der letzten Saison aus der höheren Spielklasse abgestiegen. Gleich zu Beginn der Partie zeigte sich, dass es kein Spaziergang werden würde. Stefanie Ehehalt und Claudia Geiser konnten ihr erstes Doppel in dieser Saison für sich entscheiden. Nach einem langen Fünf-Satz-Krimi inklusive Verlängerung war der erste Sieg der Saison unter Dach und Fach. Beim Stand von 1:1 ging man in die Einzelbegegnungen. Hier kämpfte man beherzt um jeden einzelnen Punkt. Die ersten beiden Einzel gingen knapp und mit Verlängerung verloren – zum Stand von 1:3. Beim Einzel von Ebba Niendorf durfte man sich berechtigte Hoffnungen auf einen Sieg machen. Doch in einem weiteren Fünf-Satz-Krimi unterlag sie leider ganz knapp in der Verlängerung. Claudia Geiser konnte ihr erstes Einzel gewinnen und verkürzte auf 2:4. Doch das war es dann leider auch schon. Trotz heftiger Gegenwehr konnte man es nicht verhindern, dass das Spiel am Ende mit 2:8 verloren ging. Schade, aber die Hoffnung wird nicht aufgegeben. Mit beiden Punkten im Gepäck verließen die Gäste nach knapp zweieinhalb Stunden die Halle. Die DJK-Spielerinnen geben die Hoffnung so schnell nicht auf und richten den Blick auf die nächsten Spiele. Irgendwann wird es doch wohl klappen mit den ersten Punkten auf dem Konto – besser früher als später. Vielleicht ist es ja schon beim nächsten Spiel am Kerwesamstag so weit.

 

Hier nochmals die Ergebnisse im Überblick:

DJK I – TTG Neckarbischofsheim IV          7:9

DJK III – TTC Tiefenbach II                        8:3

Damen – TSV Sandhofen                              2:8

 

Vorschau auf die nächsten Termine:

Freitag, 25.10.2013    20:30 Uhr       TTC Waldangelloch I – DJK

Samstag, 26.10.2013  17:00 Uhr       TTG 1947 Walldorf - Damen

 

Trainingszeiten jeden Montag und Freitag:

Schüler und Jugend               18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Erwachsene                            20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Weiter Infos gibt es unter www.djkzuzenhausen.de.




25 Klicks