DJK Zuzenhausen 1958 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start DJK Sport News
Spielberichte

Spielbericht KW 44

Drucken PDF

Die Dritte weiterhin Top – Damen holen die ersten Punkte

TTC Waldangelloch III hieß das Ziel der DJK Zuzenhausen III am Montag letzter Woche. Als klarer Favorit reiste man zum bisher noch sieglosen Gegner. Hier unterstrichen die DJK-Herren mal wieder ihre klare Überlegenheit in der Kreisklasse C. Nach etwas mehr als einer Stunde hatte man das Spiel deutlich mit 8:0 gewonnen und überließ den Gastgebern dabei lediglich 3 Satzgewinne. Hans Schlesinger (2), Albert Weber (2), Ernst Schmidt und Dominik Minges gewannen in den Einzeln, nachdem man zu Beginn bereits beide Doppel gewonnen hatte. Mit 12:0 Punkten ist die DJK Zuzenhausen III weiterhin ungeschlagen Tabellenführer. Jetzt gibt es erst einmal eine kurze Verschnaufpause, denn erst am 19. November geht es weiter. Dann steht das letzte Auswärtsspiel in der Vorrunde auf dem Spielplan – es geht zum TTV Rohrbach VI. Anschließend sind es dann noch drei Heimspiele, bevor die Vorrunde beendet ist.

Auch bei der Ersten der DJK hieß Gegner TTC Waldangelloch. Dieses Auswärtsspiel am Kerwefreitag ging unserer ersten Mannschaft nicht so leicht von der Hand wie bei der Dritten am Wochenanfang. Mit zwei Mann Ersatz aus der Zweiten trat man zu diesem Spitzenspiel an, denn die Gastgeber aus Waldangelloch spielen ebenfalls ganz oben in der Kreisliga mit. Bereits nach den Eröffnungsdoppeln lagen die DJK'ler mit 3:0 zurück. Diesen Rückstand konnte man in den Einzeln leider nicht wett machen und so stand es sehr schnell 6:0 für die Gastgeber. Erst dann gelangen der DJK die ersten beiden Einzelsiege durch Horst Ludwig und Fritz Kaltwasser, dem Senior im Team.

Einen weiteren Punkt für die DJK konnte der Punkt eins – Martin Schwind – nach einem Fünf-Satz-Krimi noch beisteuern. Doch dann machten die TTC'ler den Sack zu und gewannen mit 9:3. Mit diesem Sieg eroberte sich der TTC Waldangelloch die Tabellenführung und die DJK Zuzenhausen I belegt, drei Spieltage vor Ende der Vorrunde, mit 8:6 Punkten den dritten Platz in der Tabelle. Auch hier ist die nächste Zeit spielfrei, weiter geht es am Freitag den 22. November mit dem Spiel gegen den Tabellenletzten - TV Bad Rappenau III - in der eigenen Halle.

Am Kerwesamstag stand die TTG 1947 Walldorf auf dem Spielplan der Damenmannschaft. Bisher noch sieg- und punktlos fuhr man nachmittags zum Tabellenzweiten. Man rechnete sich nicht wirklich große Chancen aus, aber die Hoffnung stirbt zuletzt! Schließlich war die Sensation perfekt und die Damen gewannen mit 8:2. Überglücklich fielen sich Stefanie Ehehalt, Nora Schweda, Ebba Niendorf (2) und Claudia Geiser (2) am Ende der Begegnung in die Arme und freuten sich riesig über die ersten beiden Punkte der Saison. Mit 2:8 Punkten hat man die Rote Laterne in der Verbandsliga erst einmal abgegeben und belegt nun den vorletzten, den 9. Platz. Dies waren zwei wichtige Punkte, vor allem für die Psyche der Damenmannschaft. Bisher haben sie immer in jedem Spiel um jeden Punkt gekämpft und wurden nie belohnt, doch endlich hat es geklappt. Das gibt frischen Mut für die noch kommenden Spiele.

Hier nochmals die Ergebnisse im Überblick:

TTC Waldangelloch III – DJK III                 0:8

TTC Waldangelloch – DJK I                         9:3

TTG 1947 Walldorf – Damen                       2:8

Vorschau auf die nächsten Termine:

Freitag, 8.11.2013      20:15 Uhr       Damen – TV Schwetzingen

Dienstag, 19.11.201320:30 Uhr       TTV Rohrbach VI – DJK III

Freitag, 22.11.2013    20:15 Uhr       DJK I – TV Bad Rappenau III

Weiter Infos über uns gibt es unter www.djkzuzenhausen.de.

 

Spielbericht KW 43

Drucken PDF

Die Erste scheitert knapp - Die Dritte weiterhin in Bestform

Die Erste der DJK Zuzenhausen hatte am Montag letzter Woche ein Heimspiel gegen die TTG Neckarbischofsheim IV. Es war ein Start nach Maß. Alle drei Anfangsdoppel wurden gewonnen und man ging mit 3:0 in Führung. So konnte es weitergehen. Das vordere Paarkreuz konnte anfangs leider nicht punkten und die Gäste konnten auf 3:2 verkürzen. In der Mitte holte man dann zwei weitere Punkte und zog auf 5:2 davon. In heftigen 5-Satz-Kämpfen bot man sich spannende Spiele. Davon konnten leider nur noch zwei Einzel von den DJK'lern gewonnen werden. Vor allem das vordere und hintere Paarkreuz der Neckarbischofsheimer war an diesem Abend am Ende dann doch zu stark. Beim Stand von 7:5 für Zuzenhausen war dann die Siegeszug der DJK beendet. Neckarbischofsheim gewann die letzten drei Einzel und am Ende auch das abschließende Doppel. Nach fast dreieinhalb Stunden verließen die Gäste schließlich als Sieger die Halle. Die TTG Neckarbischofsheim IV übernahm mit diesem Sieg die Tabellenführung in der Kreisliga und unsere erste Mannschaft rutschte auf den dritten Tabellenplatz ab. Punktesammler an diesem spannenden Abend waren neben den Doppeln Andreas Schlesinger/ Marcus Gaa, Martin Schwind/ Alexander Düwel und Heiko Werner/ Horst Ludwig in den Einzeln Heiko Werner (2), Horst Ludwig und Marcus Gaa. In diesem äußerst spannenden Spiel standen am Ende verblüffende Ergebnisse auf dem Spielbericht: mit 613:608 Punkten gewann die DJK mehr einzelne Punkte und am Ende unterlag man mit lediglich einem Satz Unterschied – nämlich 33:34 Sätzen. Denkbar knapp!

Freitag vergangener Woche gab es dann gleich zwei Heimspiele in der Häuselgrundhalle. Die dritte Herrenmannschaft hatte den TTC Tiefenbach II zu Gast. Es war ein ausgeglichener Start bei dem es lediglich Hans Schlesinger und Ernst Schmidt gelang ihr Doppel zu gewinnen. Im weiteren Verlauf der Begegnung liefen die DJK-Herren zu ihrer bisher gewohnten Bestform auf. Sie kontrollierten das Spiel und gewannen ein Einzel nach dem anderen. Vor allem Ernst Schmidt konnte alle seine drei Einzel für sich entscheiden. Den Tiefenbachern gelang nur noch ein weiterer Punktgewinn bevor es am Ende 8:3 für die DJK Zuzenhausen III lautete. Hans Schlesinger (2), Hans Geiser (2) und Ernst Schmidt (3) punkteten an diesem Abend in ihren Einzeln. Mit inzwischen 10:0 Punkten setzt sich die Dritte weiterhin an der Tabellenspitze fest.

Am gleichen Abend hatten die Damen in der Verbandsliga ihr erstes Heimspiel in der Häuselgrundhalle. Aus den bisherigen Spielen konnte man leider noch keinen Punktgewinn verzeichnen. Dies sollte sich eigentlich an diesem Abend ändern, doch mit den Damen des TSV Sandhofen kam ein starker Gegner. Sie sind am Ende der letzten Saison aus der höheren Spielklasse abgestiegen. Gleich zu Beginn der Partie zeigte sich, dass es kein Spaziergang werden würde. Stefanie Ehehalt und Claudia Geiser konnten ihr erstes Doppel in dieser Saison für sich entscheiden. Nach einem langen Fünf-Satz-Krimi inklusive Verlängerung war der erste Sieg der Saison unter Dach und Fach. Beim Stand von 1:1 ging man in die Einzelbegegnungen. Hier kämpfte man beherzt um jeden einzelnen Punkt. Die ersten beiden Einzel gingen knapp und mit Verlängerung verloren – zum Stand von 1:3. Beim Einzel von Ebba Niendorf durfte man sich berechtigte Hoffnungen auf einen Sieg machen. Doch in einem weiteren Fünf-Satz-Krimi unterlag sie leider ganz knapp in der Verlängerung. Claudia Geiser konnte ihr erstes Einzel gewinnen und verkürzte auf 2:4. Doch das war es dann leider auch schon. Trotz heftiger Gegenwehr konnte man es nicht verhindern, dass das Spiel am Ende mit 2:8 verloren ging. Schade, aber die Hoffnung wird nicht aufgegeben. Mit beiden Punkten im Gepäck verließen die Gäste nach knapp zweieinhalb Stunden die Halle. Die DJK-Spielerinnen geben die Hoffnung so schnell nicht auf und richten den Blick auf die nächsten Spiele. Irgendwann wird es doch wohl klappen mit den ersten Punkten auf dem Konto – besser früher als später. Vielleicht ist es ja schon beim nächsten Spiel am Kerwesamstag so weit.

 

Hier nochmals die Ergebnisse im Überblick:

DJK I – TTG Neckarbischofsheim IV          7:9

DJK III – TTC Tiefenbach II                        8:3

Damen – TSV Sandhofen                              2:8

 

Vorschau auf die nächsten Termine:

Freitag, 25.10.2013    20:30 Uhr       TTC Waldangelloch I – DJK

Samstag, 26.10.2013  17:00 Uhr       TTG 1947 Walldorf - Damen

 

Trainingszeiten jeden Montag und Freitag:

Schüler und Jugend               18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Erwachsene                            20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Weiter Infos gibt es unter www.djkzuzenhausen.de.

 

Spielbericht KW 42

Drucken PDF

4 Auswärtsspiele – 3 Siege

4 Auswärtsspiele – 3 Siege, so die Bilanz der vergangenen Woche bei der DJK Zuzenhausen.

Am Montag vergangener Woche machten sich gleich alle drei Herrenmannschaften der DJK Zuzenhausen auf den Weg zu ihren Auswärtsspielen. Zwei Mannschaften hatten sogar das gleiche Ziel – Eppingen.

Die Erste musste bei der ersten Garnitur des TV Eppingen antreten. Das Spiel begann mit einer 1:2 Führung für die DJK'ler nach den Doppelsiegen von Martin Schwind/ Philipp Risch und Heiko Werner/ Horst Ludwig. In den Einzeln wurde die Begegnung dann richtig spannend. Die Herren zeigten ihre Nervenstärke und konnten ein Spiel nach dem anderen für sich entscheiden. Stetig bauten sie die Führung aus, und überließen den Eppingern nur zwei Einzelsiege. Nach drei langen Stunden stand dann ein klarer 3:9 Sieg für die DJK Zuzenhausen auf dem Spielbericht, aber dieser war, bei genauem Hinsehen, ein hart umkämpfter Sieg. Alle Einzel mussten durch einen vierten oder gar fünften Satz entschieden werden, und dies dann oft auch noch in einer Verlängerung. Für die DJK erfolgreich waren: Martin Schwind (2), Heiko Werner, Horst Ludwig (2), Alexander Düwel und Marcus Gaa. Mit diesen zwei Gewinnpunkten hat man nun 8:2 Punkte auf dem Konto und liegt derzeit auf Platz 1 der Kreisliga – punktgleich mit dem TTC Waldangelloch. Das ist der nächste Gegner am 25. Oktober. Am Montag 14. Oktober war die TTG Neckarbischofsheim zu Gast. Über den Ausgang dieses Spiels nächste Woche mehr.

In der gleichen Halle absolvierte auch die DJK Zuzenhausen III ihr Auswärtsspiel gegen den TV Eppingen III. Die dritte Herrenmannschaft hat ihre Spiele bisher alle sehr eindeutig gewonnen und ging zu Recht als Tabellenführer in diese Begegnung. Aber die Gastgeber machten es unseren nicht so einfach. So leicht gaben sie sich nicht geschlagen. In den Doppeln konnten nur Hans Schlesinger und Gerhard Zwilling für die DJK punkten. Bis zum Stand von 3:3 war auch alles noch sehr ausgeglichen. Dann legten die Zuzenhäuser einen Zwischenspurt ein und gingen mit 4:6 in Führung. Diese kleine Führung verteidigten sie dann bis zum Ende. Nach langen Spielen, die auch hier im vierten bzw. fünften Satz erst die Entscheidung brachten stand am Ende ein 5:8 Sieg für die DJK Zuzenhausen III auf dem Spielbericht. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten Hans Schlesinger (2), Gerhard Zwilling, Albert Weber (2) und Ernst Schmidt (2) beide Punkte mit nach Hause nehmen. In der Kreisklasse C ist man somit weiterhin ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz zu finden.

Sonntagmorgen hieß es für unsere Damen früh aufstehen. Um 10 Uhr war Spielbeginn beim Tabellenführer Kronau. Der TTC Kronau ist bisher ungeschlagen und wurde in diesem Spiel seiner Favoritenrolle gerecht. Stefanie Ehehalt, Nora Schweda, Ebba Niendorf und Claudia Geiser gaben ihr bestes und kämpften um jeden Punkt. Aber sie konnten in diesem Spiel nichts ausrichten und verloren leider sehr deutlich mit 0:8. Die Kronauer Damen sind weiterhin an der Spitze der Tabelle zu finden und unsere Damen sind mit 0:6 Punkten das Schlusslicht in der Verbandsliga. Am Freitag müssen unbedingt die ersten Punkte gegen den TSV Sandhofen her. Dafür drücken wir alle die Daumen, dass es mit dem ersten Punktgewinn klappt.

Hier nochmals die Ergebnisse im Überblick:

TV Eppingen – DJK I            3:9

TTC Gemmingen – DJK II    0:9

TV Eppingen – DJK III         5:8

TTC Kronau – Damen           8:0

Vorschau auf die nächsten Termine:

Freitag, 18.10.2013    20:15 Uhr       DJK III – TTC Tiefenbach III

                                   20:00 Uhr       Damen – TSV Sandhofen

Montag, 21.10.2013   20:15 Uhr       DJK II – DJK Balzfeld II

                                   20:30 Uhr       TTC Waldangelloch III – DJK III

Freitag, 25.10.2013    20:30 Uhr       TTC Waldangelloch I – DJK I

Zuschauer sind jederzeit herzlich willkommen.

Wer selbst gerne mal unseren Sport ausprobieren möchte, kann jederzeit bei uns vorbei schauen.

Schläger können zu Beginn vom Verein gestellt werden. Tischtennis eignet sich auch hervorragend dazu, wenn Sie gemeinsam mit ihren Kindern eine Sportart ausüben möchten. Wir freuen uns über jede(n) Sportler(in) egal ob jung oder alt.

Trainingszeiten jeden Montag und Freitag:

Schüler und Jugend               18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Erwachsene                            20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Weiter Infos gibt es unter www.djkzuzenhausen.de.

 

Spielbericht KW 41

Drucken PDF

Eine erfolgreiche Woche für die DJK

Eine Woche mit vielen Begegnungen liegt hinter der DJK Zuzenhausen. Begonnen hatte es am Montag vergangener Woche mit zwei Heimspielen. Die erste Herrenmannschaft hatte den SV Treschklingen zu Gast. Unsere Herren begannen konzentriert und führten nach zwei Doppelsiegen zu Beginn durch Andreas Schlesinger/ Marcus Gaa und Heiko Werner/ Horst Ludwig mit 2:1. Im weiteren Verlauf der Partie war für die Gäste nichts mehr zu holen und die Erste holte Punkt um Punkt. Am Ende stand auf der Ergebnistafel ein 9:1 Sieg für die DJK Zuzenhausen. In den Einzeln waren Martin Schwind (2), Andreas Schlesinger, Heiko Werner, Horst Ludwig, Marcus Gaa und Philipp Risch mit jeweils einem Spielgewinn erfolgreich.

Ebenfalls ein Heimspiel am Montag, 30. September hatte die DJK Zuzenhausen II. Hier war der VfB Adersbach II zu Gast in der Häuselgrundhalle. Bereits nach den Anfangsdoppeln lag man mit 1:2 im Rückstand, da leider nur Sebastian Kaltwasser und Armin Schwind ihr Doppel gewinnen konnten. In den weiteren Einzeln konnte man den Rückstand nicht mehr aufholen, da die Gegner aus Adersbach doch zu stark waren. Mit einer 5:9 Niederlage endete dieses Heimspiel für unsere Zweite. Punkten konnten in den Einzeln: Fritz Kaltwasser, Hans-Peter Frey, Sebastian Kaltwasser und Armin Schwind mit jeweils einem Sieg.

Am Freitag, 04. Oktober waren gleich zwei Heimspiele in der Häuselgrundhalle.

Die DJK Zuzenhausen I hatte ihren zweiten Pflichttermin in dieser Woche. Als Gegner standen die Nachbarn der DJK Balzfeld auf dem Spielplan. Zuzenhausen hatte Personalprobleme und musste mit Ersatz antreten. Der Routinier Fritz Kaltwasser half in der Ersten Mannschaft aus. Bereits nach den Eröffnungsdoppeln lagen die Zuzenhäuser mit 3:0 vorne. Diese Führung behielt man dann auch in den folgenden Einzelspielen. Konzentriert und mit viel Kampfgeist gab man keinen Punkt und keinen Satz so schnell verloren. Mit 7:2 lag man in Führung. Im folgenden gab es eine kurze Schwächephase, in der den Balzfeldern drei Spielgewinne in Folge gelangen. Doch dann machte man den Sack zu und er zweite Sieg in dieser Woche war mit 9:5 gesichert. Wieder schickte man die Gegner ohne Punkte nach Hause. An diesem Erfolg waren Martin Schwind, Heiko Werner, Horst Ludwig, Marcus Gaa (2) und Fritz Kaltwasser beteiligt.

Das zweite Spiel an diesem Abend absolvierte die DJK Zuzenhausen III. Hier hieß der Gegner laut Spielplan TTC Daisbach III. Anfangs nach den Doppeln war es noch unentschieden 1:1, da leider nur ein Punktgewinn durch Hans Schlesinger und Gerhard Zwilling möglich war. Doch in den Einzeln war man konzentrierter und behielt die Nerven. Fast alle Spiele benötigen einen vierten Satz, bevor einer der Spieler als Sieger vom Tisch ging, und das waren – bis auf eine Ausnahme – immer die DJK-Herren. Zum Schluss hieß es auf dem Spielbericht 8:2 für die DJK Zuzenhausen III. Punktesammler in den DJK Reihen waren Hans Schlesinger (2), Gerhard Zwilling (2), Albert Weber und Hans Geiser (2). Mit inzwischen drei Siegen und 6:0 Punkten führen unsere Herren der dritten Mannschaft souverän die Tabelle in der Kreisklasse C an.

Ihr drittes und letztes Pflichtspiel hatte die DJK Zuzenhausen I am vergangenen Samstag beim TTC Neidenstein. Wieder mit Ersatz ging man in dieses Spiel. 1:2 stand es nach den Doppeln. Einzig Heiko Werner und Horst Ludwig konnten ihre Doppelbegegnung nach einem 5-Satz-Krimi für sich entscheiden. Aber die DJK´ler liesen sich nicht aus der Ruhe bringen. Kontinuierlich gewannen sie ein Spiel nach dem anderen und bauten die Führung immer weiter aus. Nach der ersten Runde der Einzelspielen lag man mit 6:3 in Führung. Den Neidensteinern gewährte man dann im folgenden nur noch zwei Spielgewinne bevor man mit 9:5 als Sieger hervorging. In diesem letzten Spiel der Woche holten für die DJK die Punkte: Martin Schwind, Andreas Schlesinger, Heiko Werner, Horst Ludwig (2), Marcus Gaa (2) und Sebastian Kaltwasser.

Am Ende dieser spielreichen Woche steht man mit 3 Siegen und 1 Niederlage auf dem 2. Tabellenplatz in der Kreisliga. Doch der nächste Gegner ließ nicht lange auf sich warten. Bereits am Montag, 7. Oktober musste man nach Eppingen reisen, wie übrigens auch die dritte Herrenmannschaft am gleichen Abend in Eppingen antreten musste. Wie diese Spiele ausgegangen sind, erfahren Sie nächste Woche.

Hier nochmals die Ergebnisse im Überblick:    

DJK I – SV Treschklingen 9:1
DJK II – VfB Adersbach II 5:9
DJK I – DJK Balzfeld 9:5
DJK III – TTC Daisbach III  8:2
TTC Neidenstein – DJK I 5:9

Vorschau auf die nächsten Termine:

 

Sonntag, 13.10.2013 10:00 Uhr   TTC Kronau – DJK Damen
Montag, 14.10.2013 20:15 Uhr DJK I – TTG Neckarbischofsheim IV
Freitag, 18.10.2013 20:15 Uhr
DJK III – TTC Tiefenbach II
  20:00 Uhr
DJK Damen – TSV Sandhofen
Montag, 21.10.2013 20:15 Uhr DJK II – DJK Balzfeld II

 

Wer selbst gerne mal unseren Sport ausprobieren möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.
Schläger können zu Beginn vom Verein gestellt werden. Tischtennis eignet sich auch hervorragend dazu, wenn Sie gemeinsam mit ihren Kindern eine Sportart ausüben möchten. Wir freuen uns über jede(n) Sportler(in) egal ob jung oder alt.

Trainingszeiten jeden Montag und Freitag:

Schüler und Jugend               18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Erwachsene                          20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Weiter Infos gibt es unter www.djkzuzenhausen.de.

 

Spielberichte KW 40

Drucken PDF

Bilanz der vergangenen Woche: 2 Siege – 2 Niederlagen

Am Montag, 23.09.2013 hat auch für die erste Herrenmannschaft der DJK Zuzenhausen die Saison in der Kreisliga begonnen. Unsere Erste musste zum TTC Gemmingen reisen, und gleich beim ersten Spiel mit Ersatz antreten. Nach den Doppeln zu Beginn führte die DJK mit 2:1 durch die Siege von Andreas Schlesinger/ Marcus Gaa und Martin Schwind/ Philipp Risch. Doch in den folgenden Einzelbegegnungen konnte diese Führung leider nicht weiter ausgebaut werden. Das Gegenteil war der Fall. Der TTC Gemmingen konnte ausgleichen und sogar mit 6:3 in Führung gehen. Trotz starker Gegenwehr konnte man das Spiel leider nicht mehr drehen und verlor mit 5:9. Die Siege in den Einzelspielen gingen auf das Konto von Martin Schwind, Heiko Werner und Marcus Gaa. Leider kein Start nach Maß.

Auch die dritte Mannschaft hatte am Montag, 23.09.2013 ein Spiel zu bestreiten. Zum Auswärtsspiel hatte man nicht weit zu fahren – es ging zum Nachbarn, dem TTC Hoffenheim II.

Der Start gelang bestens. Beide Doppel konnten durch Albert Weber/ Hans Geiser und Ernst Schmidt/ Dominik Minges gewonnen werden. Diese 2:0 Führung konnte man in den folgenden Einzeln kontinuierlich ausbauen. Den Hoffenheimern überließ man an diesem Abend nur 2 Spielgewinne. Mit einem deutlichen 8:2 Sieg konnte man schließlich beide Punkte mit nach Hause nehmen. In den Einzeln holten Albert Weber, Ernst Schmidt und Dominik Minges mit jeweils zwei Siegen die Punkte für die DJK Zuzenhausen. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Pflichtspiel setzt sich die Dritte weiter an der Tabellenspitze fest.

Dienstags, am 24.09.2013 hatte auch die zweite Herrenmannschaft ihr erstes Spiel in der neuen Saison in der Kreisklasse B Nord. Der Gegner zu dem man reisen musste hieß: TTC Schwarz-Rot Hilsbach II. Die Zweite musste ebenfalls bei ihrem ersten Spiel der Saison mit Ersatz antreten. Nach den Eröffnungsdoppeln lag man mit 1:2 im Rückstand, da nur Sebastian Kaltwasser und Armin Schwind ihr Doppel gewinnen konnten. In den Einzeln konnten sich die DJK Herren dann aber durchsetzen und ihre Führung Punkt für Punkt weiter ausbauen. Sie gaben nur noch ein weiteres Einzel, nach einem langen 5 Satz-Krimi, an die Hilsbacher ab, alle anderen Spiele konnten sie für sich entscheiden. Am Ende stand dann dem 9:3 Sieg nichts mehr im Weg. Für die DJK erfolgreich waren: Holger Schmidt (2), Fritz Kaltwasser (2), Sebastian Kaltwasser (2), Armin Schwind und Hans Geiser. Mit zwei Punkten machte man sich nach knapp zwei Stunden Spielzeit wieder auf den Heimweg.

Unsere Damen hatten am vergangenen Freitag, 27.09.2013 den 1. TTC Ketsch II zu Gast. Leider verloren sie bereits beide Doppel zu Beginn der Begegnung. Die Gäste aus Ketsch bauten ihre Führung bis zum Stand von 0:6 aus. Dann konnten unsere Damen der Spielgemeinschaft Sinsheim/ Zuzenhausen das erste Spiel für sich entscheiden. Beim Stand von 1:7 schien das Spiel bereits gelaufen zu sein. Der optimistische Kommentar einer Spielerin zu diesem Zeitpunkt: „Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos!“. So war es dann auch. Ein Spiel nach dem anderen erkämpften sich unsere Spielerinnen, und gewannen so Punkt für Punkt, bis es nur noch 6:7 stand. Was niemand für möglich hielt - es war tatsächlich noch ein Unentschieden möglich. Doch es sollte leider nicht sein. Das letzte Spiel konnte Ketsch dann doch noch für sich entscheiden. Ein möglicher Punktgewinn blieb unseren Damen trotz größter Anstrengung leider verwehrt. Punktesammlerinnen für unsere Spielgemeinschaft waren: Stefanie Ehehalt (2), Nora Schweda, Ebba Niendorf (2) und Claudia Geiser.

Die Ergebnisse im Überblick:

TTC Gemmingen - DJK Herren I                           9:5
TTC Hoffenheim – DJK Herren III                          2:8
TTC Schwarz-Rot Hilsbach II – DJK Herren II        3:9
Damen – 1. TTC Ketsch II                                    6:8

Vorschau auf die nächsten Termine:

Freitag, 04.10.2013    20:15 Uhr       DJK Herren I – DJK Balzfeld
Freitag, 04.10.2013    20:15 Uhr       DJK Herren III – TTC Daisbach III
Samstag, 05.10.2013  18:30 Uhr      TTC Neidenstein – DJK Herren I
Montag, 07.10.2013   20:15 Uhr       TV Eppingen – DJK Herren I
Montag, 07.10.2013   20:15 Uhr       TV Eppingen III – DJK Herren III
Montag, 07.10.2013   20:30 Uhr       TTC Gemmingen III – DJK Herren II

Wer selbst gerne mal unseren Sport ausprobieren möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.

Schläger können zu Beginn vom Verein gestellt werden. Tischtennis eignet sich auch hervorragend dazu, wenn Sie gemeinsam mit ihren Kindern eine Sportart ausüben möchten. Wir freuen uns über jede(n) Sportler(in) egal ob jung oder alt.

Trainingszeiten jeden Montag und Freitag:

Schüler und Jugend               18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Erwachsene                            20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Weiter Infos gibt es unter www.djkzuzenhausen.de.

 
Weitere Beiträge...


Seite 2 von 3